logo caritas 737x90 dummy

Das nächste Treffen der CaritasPaten findet am Mittwoch, den  27. November 2019 von 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr wieder  im Caritashaus Edith Stein in Bad Neustadt,  Kellereigasse 12 – 16 statt.

Auch an einer Patenschaft Interessierte sind herzlich willkommen!

Die Patinnen und  Paten, die momentan im Einsatz sind, können über ihre Erfahrungen berichten. Diejenigen, die momentan keine Paten-Aufgabe ausüben, sind eingeladen, sich über die derzeit laufenden Patenschaften zu informieren und ihre Lebenserfahrungen einzubringen.

Außerdem  werden wieder neue Anfragen aus den Beratungsdiensten vorgestellt,  und vielleicht findet sich dafür ein passender Pate oder eine passende Patin.

Wir freuen uns auf engagierte Ehrenamtliche!

Für die unsere Planung würden wir uns freuen, wenn Sie Ihr Kommen anmelden!

….damit Kinderaugen an Weihnachten leuchten – die Advents- und Weihnachtsaktion des Caritasverbandes läuft auf Hochtouren. Wie jedes Jahr bietet es sich an „Das kleine Caritaslicht“ zu Nikolaus, zu Weihnachten oder als Mitbringsel in der Adventszeit zu verschenken. Wer mitmacht schenkt doppelt: denn der Erlös aus dem Verkauf der insgesamt 700 Caritaslichter ermöglicht die Unterstützung von sozial benachteiligten Familien im Landkreis Rhön-Grabfeld.

Ehrenamtliche sind unverzichtbar und leisten einen wesentlichen Beitrag zu einer menschenfreundlicheren Gesellschaft. Für ein gutes Gelingen der ehrenamtlichen Tätigkeit ist es unabdingbar, dass Ehrenamtliche verlässlich begleitet, unterstützt und qualifiziert werden.

Samstag, den 26.10.2019

9.00 - 16.30 Uhr

Haus St. Michael

Wallstraße 49

97631 Bad Königshofen

Ehrenamtliche tragen dazu bei, dass die Menschlichkeit vor Ort gelebt und die Gemeinschaft gestärkt wird. Sie sind so ein unverzichtbarer Baustein für die Funktionsfähigkeit einer Gesellschaft. Deshalb ist es uns wichtig, das ehrenamtliche Engagement weiter zu stärken, zu stützen, zu qualifizieren und damit auch wertzuschätzen.

Frau Natalie Gruschka (CaritasPatin) bietet ab Dienstag, den 17.09.2019  immer Dienstags und Donnerstags von 17:00 bis 18:30 Uhr im Gruppenraum  des Caritasverbandes, Kellereigasse 12-16, 97616 Bad Neustadt/Saale Sprach- und Unterrichtshilfen für ausländische Mitbürger_innen an.

Im Sommer 2009 begann die Erfolgsgeschichte der CaritasPaten. Seitdem sind die Ehrenamtlichen im Caritasverband Rhön-Grabfeld e.V. mit viel Engagement unterwegs. Sie unterstützen und ergänzen die Arbeit der hauptamtlichen Fachkräfte der Beratungsstellen. Begleitung bei Behördengängen, Briefe mit Behördenpost vorsortieren,

Das nächste Treffen der CaritasPaten findet am Montag, den  16. September 2019 von 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr wieder  im Caritashaus Edith Stein in Bad Neustadt,  Kellereigasse 12 – 16 statt.

Auch an einer Patenschaft Interessierte sind herzlich willkommen!

Unter dem Motto Schön, dass es dich gibt!bedankte sich der Caritasverband Rhön-Grabfeld am vergangenen Sonntag mit einem besonderen Gottesdienst bei allen  Ehrenamtlichen der Caritas.  Bei sommerlichen Temperaturen konnten die Gottesdienstbesucher die idyllische Atmosphäre des Findelberges genießen und sich verwöhnen lassen. Viele Ehrenamtliche engagieren sich in vielfältiger Weise in Ihrer Pfarrei im Dienste der „Caritas“, im Dienst der Nächstenliebe. Sie lassen sich immer wieder von der Liebe Gottes anstecken - helfen, wo es nötig ist, setzen sich ein mit ihrer Zeit und ihrer Energie für Andere, für den Nächsten, für Menschen, die am Rand der Gesellschaft stehen, für Menschen, die besondere Aufmerksamkeit und Hilfe brauchen. Durch diese praktizierte Nächstenliebe von Mensch zu Mensch als Caritassammler, als Caritasbeauftragter oder Mitglied einer ehrenamtlichen Initiative setzen sie die Idee der Caritas vor Ort um und geben damit Caritas ein Gesicht. Für die Caritas ist das keine Selbstverständlichkeit, denn durch dieses Engagement wird der Caritasverband ein Stückchen handlungsfähiger und damit die Welt ein Stückchen reicher.

Sie engagieren sich in vielfältiger Weise in Ihrer Pfarrei im Dienste der „Caritas“, im Dienst der Nächstenliebe. Sie lassen sich immer wieder von der Liebe Gottes anstecken - helfen, wo es nötig ist, setzen sich ein mit Ihrer Zeit und Ihrer Energie für Andere, für den Nächsten, für Menschen, die am Rand der Gesellschaft stehen, für Menschen, die besondere Aufmerksamkeit und Hilfe brauchen. Durch diese praktizierte Nächstenliebe von Mensch zu Mensch als Caritassammler, als Caritasbeauftragter oder Mitglied einer ehrenamtlichen Initiative setzen Sie die Idee der Caritas vor Ort um und geben damit Caritas ein Gesicht. Für uns ist das keine Selbstverständlichkeit, denn durch Ihr Engagement wird der Caritasverband ein Stückchen handlungsfähiger und damit die Welt ein Stückchen reicher.

Dafür möchten wir mit diesem Gottesdienst „Danke“ sagen, „Schön, dass es dich gibt!“ und laden Sie ein, ein wenig Abstand vom Alltag zu gewinnen, um zur Ruhe zu kommen und neue Kraft zu schöpfen.

Dankgottesdienst für Ehrenamtliche der Caritas

am Sonntag, den 2. Juni 2019

um 18:00 Uhr

am Findelberg

bei Saal an der Saale.

Der Gottesdienst mit dem Thema Schön, dass es dich gibt! wird von Pfarrer Karl Feser zelebriert sowie von der Kirchenband “Para Dio“ aus Bischofsheim musikalisch begleitet. Im Anschluss an den Gottesdienst freuen wir uns auf die Begegnung mit Ihnen und auf ein gemütliches Beisammensein.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Caritasverbandes Rhön-Grabfeld freuen sich auf Ihr Kommen!

Informationen beim Caritasverband f. d. Landkreis Rhön Grabfeld e.V.
Kellereigasse 12 -16, 97616 Bad Neustadt/Saale
Tel.: 09771 / 6116 -0, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Seit vielen Jahren versorgt die Caritassozialstation St. Peter pflegebedürftige Menschen im Altlandkreis Bad Königshofen.

Ein großes Anliegen der Sozialstation war es in den vergangenen Jahren zur Entlastung pflegender Angehöriger beizutragen. Pflege ist eine anstrengende Tätigkeit, rund um die Uhr, Tag und Nacht, ohne Ruhepausen. Umso notwendiger ist es, Angehörige in ihrer Pflege zu stärken, zu entlasten, neuen Mut und Energie zu schenken.

Als Vorreiter in der Diözese Würzburg hatte der Caritasverband für den Landkreis Rhön-Grabfeld e.V. vor vielen Jahren die Pflegeentlastungstage entwickelt. Diese wurden immer weiter ausgebaut und immer mehr Menschen zur Verfügung gestellt.

Nun ist es an der Zeit, auch im Zusammenhang mit den neuen Pflegestärkungsgesetzen, diese Pflegeentlastungstage zu verändern.

Erfreut, dankbar und mit ein bisschen Stolz dürfen wir Ihnen berichten, dass wir in wenigen Wochen, voraussichtlich zum 01. März 2019, in den Räumlichkeiten der Caritassozialstation St. Peter die Seniorentagespflege St. Peter eröffnen werden. Die Seniorentagespflege bietet Platz für 18 Tagesgäste und ist von 08:30 bis 17:00 Uhr geöffnet. Sie finden diese unter der bekannten Adresse, Dr.-Ernst-Weber-Str. 17 in Bad Königshofen. Ihre Ansprechpartnerin ist die Pflegedienstleitung Frau Gudrun Rathgeber (09761-2100).

Ab sofort nehmen wir Anmeldungen entgegen – sichern Sie sich umgehend einen Platz!

Angelika Ochs

Geschäftsführung

Flyer_Seniorentagespflege_St._Peter_I.pdf

Flyer_Seniorentagespflege_St._Peter_II.pdf

„Caritaslicht - Halt mich fest und schenk mir Licht“ - helfen und gewinnen! Gewinne noch bis zum 07.01.19 abholen Die jährliche Adventsaktion des Caritasverbandes für den Landkreis Rhön-Grabfeld e. V. ermöglichte auch in diesem Jahr sozial benachteiligten Familien ein schönes Weihnachtsfest.
Aber auch die Käufer der Caritaslichter konnten bei dieser Aktion gewinnen:

Jedes Caritaslicht enthielt auf dem Anhänger eine Losnummer, die in der Adventszeit an einer täglichen Auslosung teilnahm. Die Gewinne dafür wurden von zahlreichen Firmen zur Verfügung gestellt. Der Hauptpreis, einen Kurzurlaub für 2 Personen in Hamburg, mit der Gewinnnummer 20527 wartet noch auf den Gewinner und auch für folgende Nummern liegen die Preise zur Abholung gegen Vorlage des Anhängers beim Caritasverband für den Landkreis Rhön-Grabfeld, Kellereigasse 12-16, 97616 Bad Neustadt bereit:

20093; 20110; 20134; 20149; 20153; 20170; 20182; 20200; 20203; 20215; 20242; 20257; 20283; 20295; 20300; 20301; 20302; 20341;20351; 20354; 20357; 20427; 20443; 20455; 20460; 20469; 20475; 20477; 20525; 20528; 20530; 20560; 20585, 20588;

(Alle Angaben ohne Gewähr).

Die Öffnungszeiten sind Montag bis Donnerstag 8:00 bis 12:00 Uhr und von 13:00 bis 16:30 Uhr; Freitag von 8:00 bis 12.00 Uhr. Gewinne, die bis zum 07.01.19 nicht abgeholt wurden, gelten als nicht angenommen und werden an sozial benachteiligte Familien im Landkreis weitergegeben. Für den Hauptpreis wird bei Nichtabholung am 08.01.19 eine Ersatznummer gezogen.

Allen Gewinnern herzlichen Glückwunsch!

Jedes Lächeln, das von Herzen kommt, ist wie eine kleine Flamme. Es gibt Wärme. Es steckt an. Und es kann ein Lauffeuer entfachen.

­